Gerechtes Unentschieden

FE-13 Stadt spielt 3:3





GERECHTES UNENTSCHIEDEN

Image

Die FE-13 Stadt spielt gegen St. Gallen in einem unterhaltsamen Spiel 3:3 Unentschieden.

 

Wie erwartet sind die St. Galler mit viel Druck und Engagement in Luzern gestartet. Dies hat uns gehindert unseren Spielplan umzusetzen, dennoch konnten wir mit 1:0 in Führung gehen nach einem schönen Spielzug. In dem zweiten Viertel haben wir eine Gelbe Karte bekommen und sind so 10 Minuten in Unterzahl gewesen. Der grösste Teil des zweiten und dritten Viertels war unsere Defensive gefordert. Wir konnten unser Defensivverhalten gut umsetzen und kamen trotzdem durch Konter zu Chancen. Durch einen Corner von den Gästen konnten sie den Ausgleich machen. Im letzten Viertel waren sehr viele Emotionen im Spiel, ein wechselndes hin und her. Durch eine Unsportlichkeit eines Spielers war das Heimteam wieder 15 Minuten in Unterzahl, trotzdem konnte man zwei Mal in Führung gehen. Am Ende ist das Unentschieden gerechtfertigt beide Teams haben ihre Chancen gehabt das Spiel für sich zu Entscheiden. Für die Zuschauer war es ein unterhaltsames und gutes Spiel.

 

Telegramm

 

FE-13: FC Luzern- FCO ST. Gallen 3: 3 (1:0, 1:0, 1:1, 3:3)

 

07.05.2022, Allmen Süd Kunstrasen – Zuschauer ca. 40

 

FE-13 FCL Stadt: Bucher J, Bucher S, Reist, Heinrich, Smajic, Rothenfluh, Schallberger, Bairaj, Sefedini

Ersatzspieler: Jurcevic, Achermann, Martinelli, Murpf

 

Tore: Sefedini, Bajrai, Smajic

ähnliche Neuigkeiten

Alle news