Mein Benutzerkonto

Neuer Stürmer

Kvasina per sofort zum FCL




MARKO KVASINA ZUM FCL!

Alternativer Text

Verstärkung für den Sturm des FC Luzern: Marko Kvasina wechselt leihweise bis zum Ende der laufenden Saison vom KV Oostende zum FCL. Anschliessend besitzt der FC Luzern eine Kaufoption für eine definitive Übernahme des Österreichers. 

Marko Kvasina startete seine Karriere in der Jugend von Austria Wien, für die er am 16. Spieltag der Saison 2014/15 auch in der höchsten Liga Österreichs debütieren konnte. Seine ersten Erfahrungen im Ausland konnte der 195 cm grosse Mittelstürmer mit dem Wechsel zum FC Twente Enschede in der holländischen Eredivisie sammeln. Nach einer Saison kehrte der 25-jährige Kvasina zurück in die Heimat und schloss sich dem SV Mattersburg an. Nach insgesamt 48 Spielen (13 Tore und 5 Assist) für die Burgenländer erfolgte auf die Saison 2020/21 ein erneuter Wechsel ins Ausland. Kvasina schloss sich dem KV Oostende in Belgien an und besitzt dort noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

 

Marko Kvasina wird morgen zum ersten Mal mit der Mannschaft von Mario Frick trainieren und ab sofort die Rückennummer 27 tragen.

 

«Wir freuen uns, dass wir mit Marko einen Stürmer verpflichten konnten, der ein zusätzliches Element in unsere Mannschaft bringen wird», gibt Remo Meyer anlässlich der Vertragsunterzeichnung zu Protokoll. «Mit seiner physischen Präsenz macht er uns in der Offensive noch unberechenbarer».

 

Wir begrüssen Marko Kvasina ganz herzlich beim FC Luzern und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg.

 

ähnliche Neuigkeiten

Alle news