Mein Benutzerkonto

Verdienter Auswärtssieg

FE-14 SZ-UR gewinnt in Bellinzona





SIEG IN BELLINZONA!

Image

Tolle Leistung mit Sieg belohnt!

 

Gegen ein starkes AC Bellinzona holte sich das FE-14 Team FCL SZ-Uri bei wunderbaren Frühlingsbedingungen dank einer disziplinierten, solidarischen Teamleistung und einem fulminanten Endspurt einen überraschenden Auswärtssieg.

 

Dabei war das Heimteam aus dem Tessiner Hauptort zwar über weite Strecken spielbestimmend, hatte jedoch gegen ein tief stehendes, in den Duellen aufsässig agierendes FCL SZ-Uri Mühe, entsprechende Torchancen zu erspielen. Gleichzeitig gelang es den Gästen aus der Innerschweiz immer wieder mit schnellem Umschaltspiel selber für Torgefahr zu sorgen. So entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem es keiner Mannschaft gelang, sich resultatmässig klare Vorteile zu erspielen.

Kurz vor Spielende, beim Stande von 4:3 für die Einheimischen, stellte das Team FCL SZ-Uri die eigene Spielanlage komplett um und agierte nun für die sichtlich überraschten Tessiner mit einem forschen Angriffspressing. Und tatsächlich gelang dem Team FCL SZ-Uri dank zwei Balleroberungen in der gegnerischen Zone und eiskalt verwerteten Torabschlüssen noch die grosse, und von den Spielern und mitgereisten Fans entsprechend ausgelassen gefeierte Wende zum Sieg.

 

Telegramm

 

FE-14: AC Bellinzona – FCL SZ-Uri  4:5 (1:1, 1:2, 2:2)

 

Stadion Communale, Spielfeld C (Rasen), Bellinzona, 26.03.2022 – Zuschauer: 50

 

FE-14 Team FCL Schwyz-Uri: Beka; Arnold B., Mahic; Zberg, Gwerder, Schmid, Celan, Calder; Destani (Schallberger, Arnold L, Ukaj)

 

Tore: 3x Mahic, 2x Schmid

 

Bemerkungen: 4! Penaltys im Spiel (Dreimal AC Bellinzona, davon einmal von Beka gehalten, einmal FCL SZ-Uri)

ähnliche Neuigkeiten

Alle news