Mein Benutzerkonto

U21: Heimspielniederlage gegen Breitenrain

Die U21 verliert das erste Promotion League Spiel auf heimischen Terrain mit 0:2




U21: HEIMSPIELNIEDERLAGE GEGEN BREITENRAIN

Image

Kurz gesagt war dieses Spiel gegen Breitenrein eines zum vergessen. Nicht etwa, weil die Luzerner keinen guten Fussball gezeigt oder ohne Leidenschaft agiert hätten, sondern vielmehr weil die Schlüsselelemente des Fussballs nicht genutzt werden konnten.

Zwar begann man ordentlich und mit dem gewohnten Bestreben sich Chancen herauszuarbeiten und den Gegner zu dominieren, aber in den entscheidenden Zonen offensiv wie defensiv zeigte man sich nicht in der Lage die wichtigen Momente für sich zu gewinnen.

 

So gelang Breitenrein in der 32. Minute per Standart der Führungstreffer. Ein Gegentreffer auf einen stehenden Ball ist der U21 in dieser Saison kein unbekanntes Szenario, kassierte man bisher in jedem Spiel ein Tor auf diese Art und Weise.

Nur war man nicht in der Lage mit Toren auf diese Rücklage zu reagieren. Zwar hatte man genügend Möglichkeiten den Ausgleich zu bewerkstelligen, aber die Effizienz war definitiv nicht unser Freund an diesem Spieltag. Es war ‘Breitsch’ das mittels Konter nachlegen konnte und mit einem 2:0 zur Pause ging.

 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Innerschweizer das Resultat zu korrigieren, erzeugten auch ordentlich Druck und kamen zu Abschlüssen, aber die Präzision und Effizienz fehlten.

 

Ab der 68. Minute musste man das Spiel zu zehnt gestalten, drückte den Gegner aber trotzdem weit in die eigene Hälfte, konnte aber bis zum Ende nicht mehr reüssieren.

 

Telegramm

 

FC Luzern U21 – FC Breitenrein Bern 0:2

 

13.09.2023 TVL5, LA Anlage, Allmend Luzern

 

Aufstellung FCL:

Heller, Freimann Bung Hua (60. Haag), Freimann Bung Meng (60. Wicht), Vukelic, Urtic, Hegglin (80. Walker), Winkler, Dantas, Berisha (60. Bieri), Breedijk (80. Meyer), Jaiteh

 

Tore: 32. Frey 0:1, 43. Frey 0:2

ähnliche Neuigkeiten

Alle news