Mein Benutzerkonto

U21: Die U21 schlägt Servette

Die FC Luzern U21 gewinnt zuhause mit 4:2




U21: DIE U21 SCHLÄGT SERVETTE

Image

Die Luzerner U21 wollte nach der letzten resultatmässig schlechten Phase gegen den Letztplatzierten Gegner Servette U21 den Turnaround schaffen und wieder mal die volle Punktzahl einfahren. Gegen einen bissigen und physisch geprägten Spielstil der Genfer dauerte es einige Momente bis man Chancen zu Toren umwandeln konnte. In der zweiundzwanzigsten Minute war es Breedijk, der nach einer herrlichen Ballstaffette den Skore für die Luzerner eröffnen konnte. Mit weiteren Torerfolgen mussten sich die Zuschauer aber bis in die zweite Hälfte gedulden.

 

Dafür wurden sie in Umgang zwei nicht enttäuscht. Kurz nach Wiederanpfiff netzte Breedijk gekonnt zum zweiten Mal ein und Walker und Jaiteh erhöhten innert kurzer Frist auf 4:0. Es schien ein ruhiger Nachmittag für die Luzerner zu werden, da man auch in der Folge immer wieder gefährlich vor des Gegners Gehäuse auftauchte. Aber ein Gegentreffer der Genfer genügte in der 75. Minute, um eine recht turbulente Schlussviertelstunde einzuläuten. Die Gäste liessen nicht locker, verkürzten per Eckball auf 4:2 und kamen nun öfters zum Abschluss. Da die Luzerner ihrerseits die Konter nicht mehr sauber zu Ende spielten, aber defensiv mit vereinten Kräften keine Tore mehr zuliessen, blieb es beim verdienten Sieg.

 

Telegramm

 

FC Luzern U21 – Servette FC U21 4:2 (2:0)

 

04.11.2023, Stadion Kleinfeld, Kriens

 

Aufstellung: Bock, Freimann Bung Meng (80. Freimann Bung Hua), Urtic, Owusu, Vukelic (89. Zimmermann), Wicht, Winkler (89. Haag), Dantas (39. Walker), Breedijk, Berisha (80. Meyer), Jaiteh

 

Tore: 22. Breedijk 1:0, 48. Breedijk 2:0, 56. Walker 3:0, 68. Jaiteh 4:0, 75. Sene 4:1, 77 Guillaume 4:2

ähnliche Neuigkeiten

Alle news