Mein Benutzerkonto

U19: Weitere Niederlage gegen Thun

Die U19 verliert gegen Thun mit 2:3




U19: WEITERE NIEDERLAGE GEGEN THUN

Image

Luzern begann entschlossen, verteidigte kompakt und konnte immer wieder Akzente im Strafraum der Thuner setzen. Auch wenn man spürte, dass die Gäste mit ihrer Agilität und ihrer Laufbereitschaft gefährlich werden konnte, hatte der FCL das Spiel im Griff und konnte sogar in Führung gehen: Walker netzte nach einer beherzten Einzelleistung aus 10m ein. Thun wurde etwas stärker und wie schon öfters passiert, liess sich die U19 von wenigen Situationen verunsichern. Zwei Eckbälle für Thun wurden gefährlich, die Luzernern zögerten im Anschluss daran und mussten direkt vor der Pause den Ausgleichstreffer hinnehmen.

 

In der zweiten Halbzeit nahm sich der FCL vor wieder an die Startphase anzuknüpfen, doch dies gelang leider nicht. Thun wirkte aufsässiger, agiler und konnten die Mehrheit der Zweikämpfe für sich entscheiden. Luzern wirkte pomadig und wurde immer unsicherer. In dieser Phase konnte Thun in Führung gehen. Auch der Ausgleich durch Fiechter nach einem Eckball per Kopf liess das Spiel nicht wieder kippen. Thun powerte weiter und konnte erneut in Führung gehen. In der letzten Viertelstunde konnte der FCL nicht mehr reagieren. Die Angriffsversuche versandeten zusehends. So muss Luzern ein weiteres Mal als Verlierer vom Platz. Dies nicht, weil das Team grundsätzlich schwächer ist, sondern weil man es nicht schafft, konsant auf gefordertem Niveau defensiv zu arbeiten. Zu regelmässig lässt man sich zu einfach überspielen.

 

Telegramm

 

FC Luzern U19 – FC Thun U19 2:3 (1:1)

 

28.10.2023 – Allmend Süd

 

Aufstellung FC Luzern: Huwiler, Britschgi, Moos, Freimann Bung Meng, Rosenberg (80. Kozarac), Schuler, Walker, Näpfer, Kalauz (30. Pavlovic (80. Theiler)), Shala (65. Cvetkovic), Fiechter (65. Buffon).

 

Tore: 20. 1:0 Walker 42. 1:1 Thun 50. 1:2 Thun 58. 2:2 Fiechter 68. 2:3 Thun

ähnliche Neuigkeiten

Alle news