Mein Benutzerkonto

U19: Unentschieden gegen Aarau

Die U19 spielt 2:2 gegen Aarau.




U19: UNENTSCHIEDEN GEGEN AARAU

Image

Gegen Aarau wollte Luzern unbedingt den ersten Sieg anstreben. Entsprechend engagiert startete die U19, es wurde hoch gepresst, die zweiten Bälle konnten erobert werden. Jedoch fehlte die letzte Präzision und das Durchsetzungsvermögen um gute Chancen zu kreieren. Auch Aarau zeigte sich mit Fortdauer der Partie in der Offensive präsenter, die Luzerner Verteidiger waren aber wach genug um die Situationen zu lösen. Nach 25min konnten die Luzerner jubeln, nach schönem Durchspiel mit Walker und Freimann konnte Schuler in der Box eiskalt verwerten. Dieses Tor gab den Luzerner Auftrieb, man agierte immer dominanter. Leider mussten sie jedoch 10min vor der Halbzeitpause mittels Penalty den Ausgleich hinnehmen.

 

Dieses Gegentor liess vor der Pause nicht Aarau besser ins Spiel kommen, auch nach der Pause wurde das Spiel mehr und mehr zum Krampf. Luzern probierte, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Zehn Minuten vor Ende der Partie gelang Zimmermann mit forschem Pressing der Ballgewinn nahe vor dem Tor und er verwertete trocken zur Luzerner Führung. Doch auch dieses Mal konnte der FCL den Sieg nicht nach Hause fahren. Nach einer hart gepfiffenen roten Karte gegen Buffon (Foul) konnte Aarau einen stehenden Ball nach einigen Abprallern im 16er über die Linie drücken. So sah man auf Luzerner Seite nach dem Spiel enttäuschte Gesichter, der Sieg wäre in greifbarer Nähe gewesen ohne jedoch spielerisch zu glänzen.

 

FC Luzern U19 – FC Aarau U19 2:2 (1:1)

 

6.9.23 – Allmend Süd

 

Aufstellung FC Luzern:

Handermann, Freimann, Kozarac, Moos, Keller, Buffon, Schuler (70. Pavlovic), Walker (70. Fiechter), Bachmann (20. Shala (88. Cvetkovic).

 

Tore: 

1:0 Schuler, 1:1 Aarau (Pen.), 2:1 Zimmermann, 2:2 Aarau

 

Bemerkungen:

Rote Karte Buffon (grobes Foul)

ähnliche Neuigkeiten

Alle news