Mein Benutzerkonto

U18: Knapper Sieg trotz Einbahnfussball

Die U18 gewinnt gegen Team Ticino mit 3:2





U18: KNAPPER SIEG TROTZ EINBAHNFUSSBALL

Image

Ab der ersten Minute entwickelte sich überraschenderweise einen Einbahnfussball, bei dem Luzern mit viel Ballbesitz gegen sich einigelnde Tessiner ankommen musste. Obwohl das Team Ticino für die Playoff-Qualifikation drei Punkte brauchte, wollte es zum Spiel nicht viel beitragen, spielte von Beginn an auf Zeit. Luzern spielte sich oft in die gegnerische Gefahrenzone, doch der letzte präzise Pass und die letzte Konsequenz in der Box fehlte für den Führungstreffer. Und prompte konnte der schnelle Tessiner Stürmer – der immer wieder mit weiten Bällen schnell gesucht wurde – den Luzerner Verteidiger entwischen und schoss entgegen dem Spielverlauf den Führungstreffer. Luzern reagiert, aber erstaunlich abgeklärt, direkt nach Wiederanstoss gelang Shehu der Ausgleich.

 

Nach der Pause dasselbe Spiel, Luzern suchte mit Geduld und viel Wille die Führung. Wiederum Shehu gelang diese per Kopf. Auch nach der Führung wollte das Team Ticino noch nicht viel zum Spiel beitragen. So powerte Luzern weiter und wurde mit dem Penalty-Treffer von Pavlovic zum 3-1 belohnt. Da die Tessiner in dieser Phase sogar noch dezimiert wurden, schien das Spiel gelaufen. Doch wie so oft: Der FCL liess nochmals Spannung aufkommen, liess unnötigerweise das 3-2 zu und zitterte sich dem Ende entgegen. Die Erleichterung nach dem Schlusspfiff war gross, mit diesem Sieg konnte die Playoff-Qualifikation bereits zwei Runden vor Schluss klar gemacht werden.

                                                                                                                   

Telegramm

 

FC Luzern U18 – Team Ticino U18 3:2 (1:1)

 

29.4.2023 – Allmend Süd

 

FCL U18: Handermann, Britschgi (90. Regamey), Kozarac, Freimann, Thelier (85. Fankhauser), Pavlovic (77. Fiechter), Cvetkovic, Näpfer, Zaric (68. Shala), Meyer (80. Tröster), Shehu

 

Tore: 32. 0:1 Team Ticino 33. 1:1 Shehu 53. 2:1 Shehu 73. 3:1 Pavlovic (Pen.)

 

Bemerkung: 74. Rote Karte Team Ticino (Notbremse)

ähnliche Neuigkeiten

Alle news