Mein Benutzerkonto

U16: Souveräner Saisonabschluss

Die U16 gewinnt das letzte Meisterschaft mit 2:0




U16: SOUVERÄNER SAISONABSCHLUSS

Image

Beim letzten Meisterschaftsspiel ging es um den 6. und 7. Platz. Mit einem Sieg oder Unentschieden hätte sich die Luzerner U16 den Platz 6 gesichert. Nach dem Kantersieg gegen St. Gallen wollten sie den Schwung ins Spiel gegen Servette FC mitnehmen. Gleich 5 Spieler von Startelf der Vorwoche waren nicht auf dem Match Blatt. Die Umstellung war in der Anfangsphase nicht zu sehen, die Luzerner legten gleich gut los und erzielten nach 2. Minuten das 1:0. Nach einem tollen Pass in die Tiefe, spielte der Luzerner Angreifer zurück auf den angelaufenen Mittelfeldspieler, der mit dem Nachschuss das Tor erzielte. Die Heimherren, die kompakt und den Gegner in ihre Zone 1 den Ball spielen liessen, konnten immer wieder, mit einer aggressiven Duellführung, Bälle erobern und gute Gegenangriffe lancieren. In der 23. Minute wurde der Ball mit einem Seitenwechsel zum Flügelspieler gespielt, der ein tolles Solo ansetzte und den Ball wunderbar von ca. 18 Meter ins lange Eck zum verdienten 2:0 ein zirkelte. Die Genfer, hatte zwar Ballbesitz, konnten aber keine grosse Torchancen erspielen. Die Luzerner verpassten jedoch, die Führung auszubauen. Kurz vor Halbzeitpause erzielten, die Luzerner das 3:0, jedoch wurde es vom Schiedsrichter mit Foulspiel angesehen. So stand es zur Halbzeitpause 2:0.

 

In der zweiten Halbzeit starten die Genfer gut ins Spiel. Sie liessen den Ball gut laufen und zeigten sich gut in den Zwischenräumen. Die Luzerner waren in dieser Phase nicht mehr so kompakt. Diese Phase überstanden die Luzerner schlussendlich gut und liessen kein Tor zu. Sie übernahmen ab der 55. Minute wieder das Spiel in die Hand und suchten den nächsten Torerfolg. Das Spiel nahm an der Qualität und am Tempo in den letzten 25 Minuten ab. Es wurde hektischer, es gab mehr Fehler im Spiel und wenig Torchancen. Auch die Genfer konnten keinen grossen Akzenten in der Schlussphase zeigen. So blieb es beim verdienten 2:0 Heimsieg der Luzerner. Die Luzerner sicheren sich mit dem Sieg den 6. Platz und erreichen die Playoffs mit 14 Siege, 4 Unentschieden und 8 Niederlagen und einem Torverhältnis von 76:55 und 46 Punkte. Das 1. Playoffs Spiel findet am 20. Mai 2023 auf der Allmend Süd gegen das 3. platzierte Team der U16 Elite Gruppe BSC Young Boys U16 statt.

 

Telegramm

 

FC Luzern U16 – Servette FC. 2:0 (2:0)

 

13.05.2023 – Allmend Süd, Luzern

 

FC Luzern U16: Bieler, Sreckovic, Kurmann (65. Peranovic), Gamper, Durrer (55. Ryan Bucher), Demi (60. Graf), Nando Bucher, Muff, Ejupi (65. Zimmermann) , Radovanovic (70. Bachmann), Feyzi

 

Tore: 2. 1:0 Muff (Feyzi), 23. 2:0 Radovanovic (Muff)

ähnliche Neuigkeiten

Alle news