Mein Benutzerkonto

U16: Sieg dank guter erster Halbzeit

Die U16 gewinnt mit 3:1




U16: SIEG DANK GUTER ERSTER HALBZEIT

Image

Eine auf einigen Positionen veränderte Mannschaft fand gut ins Spiel und übernahm von Beginn an das Spieldiktat. Mit gepflegtem Spielaufbau konnte man immer wieder die erste Linie der Tessiner überspielen und sich in der gegnerischen Platzhälfte festsetzen. Die Überlegenheit wurde schliesslich auch mit Toren unterstrichen und so lagen die Luzerner bereits nach 35 Spielminuten mit 3:0 in Führung. Man liess noch einige Chancen liegen und hätte zur Hälfte höher führen können.

 

Früh in der zweiten Halbzeit erzielten die Tessiner den Anschlusstreffer Danach hatten die Luzerner zu wenig Mut, um weiter hintenraus zu kombinieren. Es wurde zu schnell und zu oft der lange Ball gesucht. Auf diese Bälle waren die Luzerner Angreifer nicht bereit und konnten die Bälle nicht festmachen. So brachte man die Tessiner wieder ins Spiel. Der Luzerner Torwart bewahrte das Team einige Male vor einem weiteren Gegentreffer. Der Sieg konnte schliesslich über die Ziellinie gerettet werden nach der bisher schlechtesten Halbzeit dieser Saison.

 

Telegram

FC Luzern U16 – Team Ticino 3:1 (3:0)

 

Samstag, 16.09.2023 – Allmend Süd, Luzern

 

FCL U16: Scheidegger, Sadikaj, Hoxha, Hauser (72′ Lazri), Kaufmann D. (76′ Emmamally), Demaku, Mahic, Do Amaral Domingos Fernandes (46′ Kaufamann M.), Destani (46′ da Silva), Stämpfli, Wyss (82′ Weiler)

 

Tore: 15′ 1:0 Kaufmann D. , 24′ 2:0 Destani, 32′ 3:0 Sadikaj, 49′ 3:1

ähnliche Neuigkeiten

Alle news