Mein Benutzerkonto

Tolle Aufholjagd

Vom 0:3 zum 4:4





UNENTSCHIEDEN GEGEN YB

Image

Die FE-14 Stadt belohnt sich für die Aufholjagd.

 

Aufgrund eines Nachtragsspieles traf man nur 4 Tage später erneut auf den gleichen Gegner. Der Start verlief überhaupt nicht nach Mass. Nach 17 Minuten lag man mit 3:0 im Rückstand. Bis zum Ende des ersten Drittels konnte man das Geschehen dann etwas ausgleichen. Natürlich wollte das Schwegler Team im zweiten Abschnitt eine Reaktion zeigen. Doch wiederum dauerte es nur 3 Minuten und der Ball lag zum Zwischenzeitlichen 4:0 im Luzerner Netz. Doch auch trotz des klaren Rückstandes, gaben die Jungs nie auf und konnten nur eine Minute danach verkürzen. Die Luzerner bestimmten jetzt das Spiel und man hielt den Gegner vom dem eigenen Tor fern und sie nützten ihrerseits eine Chance zum 4:2 Pausenresultat nach zwei Drittel. Im letzten Drittel ging es auf und ab. Eine wilde Partie. YB verpasste die vorzeitige Siegsicherung, indem sie jetzt Grosschancen ausliessen. Auf der anderen Seite gelang den jungen Luzerner in der 88. Minute der Anschlusstreffer. Die Luzerner warfen nochmals alles nach vorne und mit dem letzten Angriff in der 90. Minute konnte der viel umjubelte Ausgleich zum 4:4 erzielt werden. Dank der tollen Moral und Mentalität hat man immer daran geglaubt und dies war letztendlich entscheidend für diese tolle Aufholjagd.

 

Telegramm

 

BSC Young Boys – FE-14 FCL Stadt 4:4 (3:0 / 1:2 / 0:2)

 

25.05.2022, Bern, Allmend – 40 Zuschauer

 

FCL Stadt:  Scheidegger, Balaj, Matuanana, Sadikaj, Halilovic, Hoxha, Weiler, Tunaj, Wyss

Ersatzspieler: Ahmeti, Emmamally, Durrer, Reist, Vonwil

 

Tore: Matuanana (2x) Wyss, Ahmeti

ähnliche Neuigkeiten

Alle news