Mein Benutzerkonto

Die Vorbereitung läuft

Tag 1 in der Zusammenfassung





DIE ARBEIT HAT BEGONNEN

Image

Gestern Montag startete für die 1. Mannschaft, unter der Leitung des neuen Cheftrainers, die Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde.

 

Um ca. 10:45 Uhr betrat Mario Frick zum ersten Mal den Trainingsplatz hinter der swissporarena. Wer aber dachte, dass die Jungs sofort an den Ball durften, der sah sich getäuscht. Denn die morgendliche Einheit wurde komplett ohne Ball durchgeführt. Nach einem kurzen Einlaufen auf der Tartanbahn des Leichathletikstadions, hetzte Konditionstrainer Christian Schmidt die Spieler die Treppen der Tribüne hoch und runter. Der neue Cheftrainer bewies, dass er seine Ankündigung, er wolle in der Rückrunde die fitteste Mannschaft der Liga haben, ernst meinte. Nach den Treppenläufen ging es dann wieder zurück auf die Laufbahn für weitere Kraft- und Schnellkraft Übungen.

Nach der anstrengenden Einheit stellten sich Mario Frick und Pasci Schürpf den Fragen der Journalisten und äusserten sich zur anstehenden Vorbereitung und zu den Plänen für die nächsten Wochen.

Die zweite Trainingseinheit des Tages fand dann mit Ball und auf dem Platz statt. Trotz den intensiven Läufen am Morgen war die Intensität hoch und die Freude der Spieler gross, nach etwas mehr als zwei Wochen wieder eine Kugel an den Füssen zu haben. Samuele Campo, Pascal Schürpf und Filip Ugrinic arbeiteten dabei individuell und waren noch nicht ins Mannschaftstraining involviert.

Die restlichen Tage der ersten Woche werden im gleichen Stil verlaufen. Am Morgen steht jeweils ein Kraft/ Schnellkraft Training auf dem Plan und am Nachmittag wird auf dem Platz an der Technik und Taktik gearbeitet.

ähnliche Neuigkeiten

Alle news