Mein Benutzerkonto

Sieg gegen den FCZ Hirzenbach

FE-13 Nord gewinnt in Zürich 1:4





VERDIENTER SIEG

Image

Die FE-13 Nord gewinnt gegen den FCZ Hirzenbach.

 

Die Gäste aus Luzern starteten sehr druckvoll in die Partie und Kaspar Lutz schoss sein Team kurz nach Spielbeginn mit 1:0 in Führung. Das Heimteam wurde früh unter Druck gesetzt und Loris Thaqi erhöhte kurze Zeit später nach einer Balleroberung und einer schnellen Umschaltphase zum 2:0. Im zweiten Viertel neutralisierten sich beide Teams gegenseitig und es blieb beim 2:0 für die jungen Löwen. Nach der Pause kam das Heimteam mit einem Pfostenschuss dem Anschlusstreffer etwas näher. Nach einer Stunde erzielte Loris Thaqi seinen zweiten Treffer in diesem Spiel. Nach einer gelben Karte spielten die Gäste aus Luzern für 10 Minuten in Unterzahl und in dieser Phase gelang den Gastgebern auch der Anschlusstreffer. Den drei Tore Vorsprung stellte dann Ardi Zeqa in der letzten Spielminute wieder her. Ein verdienter Sieg für die jungen Löwen.

 

Telegramm

 

FE-13-Meisterschaft: FCZ Hirzenbach – FCL Nord 1:4 (0:2,0:0,0:1,1:1)

 

30.04.2022, Heerenschürli, Zürich Kunstrasen – 40 Zuschauer

 

FE-13 FCL Nord: Meier N. (C),Lutz, Röösli, Zeqa, Thaqi, Borner, Bieri, Portmann, Meier J.

Ersatzspieler: Krummenacher, Vataj, Binggeli, Koch, Tosuns

 

Tore: 2x Thaqi, 1x Lutz, 1x Zeqa  

ähnliche Neuigkeiten

Alle news