Mein Benutzerkonto

Leistungsgerechtes Remis nach leidenschaftlichem Kampf

Die U18 trennt sich 0:0 unentschieden gegen den FCZ





LEISTUNGSGERECHTES REMIS NACH LEIDENSCHAFTLICHEM KAMPF

Image

Gegen die eher zu favorisierenden Zürcher startete Luzern schwungvoll und konnte den FCZ in den ersten Minuten in die eigene Hälfte zurückdrängen. Doch der FCZ hatte danach einiges Gefährliches zu bieten. Mit schnellen Seitenwechseln zwangen sie die Luzerner zur Rückwärtsbewegung, der FCL war aber stets aufmerksam und konnte mit Leidenschaft die Chancen zu Nichte machen.

 

Nach torloser erster Hälfte kam wiederum Luzern besser ins Spiel. Leider konnten dabei die guten Chancen nicht verwertet werden. Nach einer Stunde musste der FCL nach einer eher harten gelb-rot-Entscheidung in Unterzahl agieren. Dabei liess man Zürich nur eine Grosschance zu, Handermann reagierte blendend. Leidenschaftlich und mit kühlem Kopf konnte das Gegentor verhindert werden. Nachdem auch der FCZ mit einer roten Karte in der 82. Min dezimiert wurde, wogte das Spiel nochmals hin und her. Luzern war dem Ausgleich näher, konnte den LuckyPunch aber nicht mehr setzen.

                                                                                                                   

Telegramm

 

FC Zürich U18 – FC Luzern U18 0:0 (0:0)

 

04.03.23 – Heerenschürli, Zürich

 

FCL U18: Handermann, Britschgi, Freimann Bung Hua, Freimann Bung Meng, Rosenberg (68. Theiler), Pavlovic, Dermaku, Cvetkovic, Bachmann (87.Zaric), Shehu, Meyer (73. Fiechter)

 

Tore: keine

ähnliche Neuigkeiten

Alle news