Mein Benutzerkonto

Klarer Sieg

Die U-17 gewinnt in St. Gallen





SIEG ZUM AUFTAKT

Image

Dank disziplinierter und solidarischer Abwehrleistung sowie Effizienz im Torabschluss startete die U-17 mit einem verdienten 1:4 Auswärtssieg in die Rückrunde.

 

Nachdem man in der Vorrunde gegen den gleichen Gegner mit einer deutlichen 0:9 Heimniederlage abserviert wurde, gelang den Blauweissen die Revanche. Die Luzerner gingen sehr konzentriert und mit guter Defensivorganisation in die Partie und man liess über die gesamte Spieldauer nur wenig Torchancen der Ostschweizer zu. In der Offensive nutzte man die sich auf dem grossen Bergholz-Kunstrasen offerierenden Räume geschickt. Vor dem Gehäuse des Heimteams zeichneten sich die Innerschweizer als sehr treffsicher aus und verwerteten die sich ihnen bietenden Chancen eiskalt.

 

Telegramm

 

U-17: Wil/St. Gallen U-18 – FC Luzern U-17 1:4 (0:2)

 

05.03.2022 – Bergholz, Wil

 

FC Luzern U-17: Cordone; Pavlovic, Schönenberger, Freimann (59. Ter Mkrtchyan), Müller; Zaric (56. Sahiti), Dermaku, Facal (53. Cvetkovic), Fankhauser; Fiechter (75. Ramadani), Shala

 

Tore: 22. Shala 0:1, 40. Fiechter 0:2, 59. Shala 0:3, 70. Shala 0:4, 88. 1:4

ähnliche Neuigkeiten

Alle news