Mein Benutzerkonto

Erneutes Aufeinandertreffen mit Basel

Die Partie zwischen den beiden Mannschaften wird am Sonntag um 14:15 Uhr angepfiffen




ERNEUTES AUFEINANDERTREFFEN MIT BASEL

Alternativer Text

Nach einem spielfreien Wochenende und der Liga-Zweiteilung geht es in die fünftletzte Super League Runde der Saison. Im ersten Spiel der Relegation Group treffen der FC Basel 1893 und der FCL innerhalb von nur 14 Tagen erneut aufeinander – dieses Mal im Basler St. Jakob-Park. Der Anpfiff erfolgt am Sonntag um 14:15 Uhr.

Der FC Luzern

 

Der FC Luzern verzichtete auf die Durchführung eines Testspiels in der spielfreien Zeit und trainierte ausschliesslich. Im Training ist auch Ismajl Beka nach seinem Kreuzbandriss wieder mit dem Ball unterwegs und absolviert bereits wieder das Einwärmen mit dem Team – zu einem Einsatz in dieser Saison wird es aber nicht mehr reichen.

 

In der vergangenen Woche wurde der Abgang von Noah Rupp bekannt gegeben. Der 20-Jährige verlässt den FC Luzern und wechselt zur kommenden Saison zum Karlsruher SC in die zweite Bundesliga. Für das Spiel gegen Basel wird Rupp fehlen, nachdem er sich in einem U21-Spiel eine Sperre eingehandelt hat.

 

Abseits des Platzes gab es zudem erfreuliche Nachrichten, weil dem FCL die Lizenz von der Swiss Football League für die Saison 24/25 in erster Instanz erteilt wurde.

Das Personal

 

Verletzt: Beka, Beloko, Chader, Heller, Simani, Spadanuda

 

Fraglich: –

 

Gesperrt: Rupp

Der Gegner 

 

Der FC Basel 1893 führte am letzten Wochenende unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein Testspiel gegen La Chaux-de-Fonds durch und gewann es mit 4:1. Trainer Fabio Celestini äusserte sich im Anschluss zufrieden und betonte, dass dieses Spiel wichtig war, um im Rhythmus zu bleiben und den verletzt gewesenen Spielern Praxis zu geben.

 

Die Basler starten vom 9. Tabellenrang in die letzten fünf Meisterschaftsrunden.

Head-to-Head

 

21.04.24 | Super League | FC Luzern – FC Basel 1893 1:1
17.12.23 | Super League | FC Luzern – FC Basel 1893 0:1
28.09.23 | Super League | FC Basel 1893 – FC Luzern 1:1

 

Der Extrazug

 

Die FCL-Fans reisen am Sonntag zusammen in einem Extrazug von Luzern nach Basel. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten wurden wie folgt festgelegt:

 

Luzern ab 11:58
Sursee ab 12:17
Basel St. Jakob an 13:10

Basel St. Jakob ab 16:27
Sursee an 17:36
Luzern an 18:11

 

Die Zone 5 ist am Sonntag von 09:00 bis 11.00 Uhr und von der Ankunft des Extrazugs bis 20:00 Uhr geöffnet. 

 

Tickets

 

Matchbillette für den Gästesektor werden von der Fanarbeit bis zur Abfahrt des Extrazuges auf dem Perron und während der Fahrt im Zug verkauft. Ausserdem ist die Tageskasse vor dem Gästesektor geöffnet.

 

Erwachsene: 25 CHF / Ermässigt: 20 CHF

 

Leuchten Express

 

Der Leuchten Express ermöglicht es den FCL-Fans, mit dem Car zu den Auswärtsspielen zu gelangen. Die Abfahrt erfolgt immer vor der swissporarena beim Schützenhaus.

 

Für das Spiel gegen den FCB ist die Abfahrtszeit auf 11:30 Uhr festgelegt. Weitere Details zur Anmeldung und den Preisen sind diesem Flyer zu entnehmen.

 

Wirtschaft zum Schützenhaus

Das Auswärtsspiel in Basel wird live im Stübli der Wirtschaft zum Schützenhaus gezeigt.

ähnliche Neuigkeiten

Alle news