Mein Benutzerkonto

2. Ligist Winkeln wartet in der ersten Cup Runde

Das Spiel wird am Sonntag um 14:00 Uhr angepfiffen.




2. LIGIST WINKELN WARTET IN DER ERSTEN CUP RUNDE

Alternativer Text

Von der Conference League-Bühne in die Fussballprovinz zum FC Winkeln. In der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups treffen wir auf den Zweitligisten aus St. Gallen. Das Spiel wird auf der Sportanlage Gründenmoos ausgetragen, die sich in unmittelbarer Nähe des kybunparks befindet. Der Anpfiff erfolgt am Sonntag um 14:00 Uhr.

Der FC Luzern

 

Gross war die Enttäuschung nach dem gestrigen Ausscheiden aus der Conference League. Der Start in die Partie missglückte und bereits nach sieben Minuten musste der FCL einen frühen Rückstand hinnehmen. Jedoch gelang es Kadak, den Spielstand bald wieder auszugleichen. Und nicht nur das: In der 67. Minute traf der eingewechselte Ademi zum 2:1 – nur ein weiteres Tor fehlte, um in die Verlängerung zu kommen. Doch eine Viertelstunde vor Schluss glichen die Schotten nach einem Konter aus. In der Folge gelang es nicht mehr, das Ausscheiden zu verhindern.

 

Direkt im Anschluss an das Spiel meinte Mario Frick, dass das einzig Positive sei, nun wieder mehr Zeit für das Training zu haben. Bereits heute Morgen wurde trainiert bzw. ausgelaufen. Morgen steht das Abschlusstraining an, bevor es am Sonntag nach St. Gallen geht.

 

Das Personal

 

Thibault Klidjé und Kemal Ademi werden am Sonntag verletzungsbedingt fehlen. Ein Einsatz von Ismajl Beka ist fraglich. Zusätzlich sind Chader und Simani gesperrt.

Der Gegner 

 

Der FC Winkeln kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. In der 2. Liga sicherte man sich den zweiten Rang, lediglich einen Punkt hinter dem Meister. Auffällig war der 15:0-Sieg gegen den Ligakonkurrenten FC St. Margrethen. Dennoch dürfte der Höhepunkt der vergangenen Saison der Gewinn des Ostschweizer-Cups gewesen sein.

 

Das diesjährige Saison-Highlight für den FC Winkeln dürfte bereits am kommenden Sonntag anstehen, wenn der FCL im Gründenmoos gastieren wird. Seit Mitte Juli haben die Ostschweizer insgesamt drei Testspiele absolviert und eine regionale Cup-Partie verloren. Nur eine Woche nach dem Sonntagsspiel geht auch der Ligabetrieb wieder los.Formularbeginn

 

Der Extrazug

 

Die FCL-Fans reisen am Sonntag zusammen in einem Extrazug von Luzern nach St. Gallen Winkeln. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten wurden wie folgt festgelegt:

 

Luzern ab 09:36
Sursee ab 09:56
St. Gallen Winkeln an 12:51

 

St. Gallen Winkeln ab 16:36
Sursee an 19:21
Luzern an 19:47

 

Die Zone 5 bleibt aufgrund der frühen Abfahrt des Extrazuges geschlossen.

 

Tickets

 

Matchbillette für den Gästesektor werden von der Fanarbeit bis zur Abfahrt des Extrazuges auf dem Perron, während der Fahrt im Zug und vor dem Gästesektor verkauft.

 

Erwachsene 20 CHF / Ermässigt (bis 16 Jahre, AHV, IV): 10 CHF

 

Leuchten Express

 

Der Leuchten Express ermöglicht es den FCL-Fans, mit dem Car zu den Auswärtsspielen zu gelangen. Die Abfahrt erfolgt immer vor der swissporarena beim Schützenhaus.

 

Für das Spiel gegen Winkeln ist die Abfahrtszeit auf 11:00 Uhr festgelegt. Weitere Details zur Anmeldung und den Preisen sind diesem  Flyer zu entnehmen.

ähnliche Neuigkeiten

Alle news